IZS
Beunruhigende Ergebnisse der IGZ-Kurzumfrage zu den Auswirkungen der Corona-Krise auf die Zeitarbeit
Corona Update | 4.5.2020
35%
"Die Corona-Krise ist existenzbedrohend"
69,4%
„Wir konnten keine
neuen Aufträge akquirieren."
84,5%
„Wir haben Kurzarbeit angemeldet."
Achtung: Entleiher haften auch für die später zu zahlenden, gestundeten Beiträge!
Befragt wurden alle IGZ-Personaldienstleister im Zeitraum vom 2. - 6.4.2020
Antworten von 646 Unternehmen (17,4%)
*Quelle: https://www.ig-zeitarbeit.de/presse/artikel/ein-drittel-haelt-corona-krise-fuer-existenzgefaehrdend